Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

 

Herzlich willkommen
zur Internationalen Deutschen Meisterschaft
der  Klasse Nordisches Folkeboot
bei der Seglervereinigung 1903 Berlin e.V.

21. - 27. September 2019

 

 

 


IDM Folkeboot: Aktuelles

Deutscher Meister 2019

Der Deutsche Meister 2019 heisst Thomas Metzing. MIt seiner Berliner Crew Juergen Temp und Jürgen Buhtz segelte er auf der FG 1091 "Saga" vom PYC bei schwierigen Bedingungen eine schön konstante Serie, die mit einem Tagessieg am Freitag die Entscheidung brachte. 

Vizemeister ist Walter Furthmann vom Yachtclubstrande. Auf seiner FG 466 "Paula" setzte er mit seiner Crew Hans Christian Mrowka und Wolfgang Heck gleich in der ersten Wettfahrt mit einem Tagessieg das Fundament für diesen Erfolg, Nur zwei Punkte trennen die Kieler von den Deutschen Meistern. 

Punktgleich folgt auf dem dritten Rang Udo Pflüger mit der FG 905 "Mad Mongoose". Mit Theodor Gringel und Sven Müller, alle vom VSaW, gelang die zweite Berliner Crew auf das Podium, übrigens mit annähernd identischen Ergebnissen zu den Vizemeistern - nur in einer anderen Reihenfolge.

Allen drei Crews herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse: manage2sail

Besuch Reichstag / Stadtführung Postdam

Für die Begleitungen der Regattateilnehmer bietet die SV 03 zwei Programme an.

Für den Montag (23. September) ist ein Besuch des Reichstags mit Führung geplant. Los geht es um 12:00 Uhr am Reichstag. Der genaue Teffpunkt wird noch bekannt gegeben.
Die Führung ist kostenlos, aber auf max. 10 Teilnehmer / Teilnehmerinnen begrenzt.

Am Mittwoch (25. September) findet eine Stadtführung in Potsdam oder im Park Sanssouci statt. Bei einer Führung durch den Park Sanssouci kann anschließend das Neue Palais besichtigt werden.
Die Führung ist kostenlos. Wer sich das Neue Palais von innen ansehen möchte, muss dieses selbst zahlen.
Für die Fahrt nach Potsdam und zurück wird ein Bus organisiert.
Abfahrt in der SV 03 ist um 11:00 Uhr.

Die Anmeldung zu den Programmen bitte über Manage2Sail, oder per E-Mail bis spätestens 15. September 2019.

Unsere Sponsoren



           


      

 

     

 

Förderung mit Zuwendungsmitteln der Senatsverwaltung für Inneres und Sport